+49 211 54 69 22 23
Reiseversicherung

Reiseversicherung

Sie werden es zu schätzen wissen, wenn Sie in einem fremden Land krank werden, medizinische Hilfe benötigen, oder anderen Schaden zufügen.

Versicherungsangebot > Reiseversicherung

Was ist eine Reiseversicherung?

Die Reiseversicherung gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie im Falle unvorhergesehener Ereignisse wie Krankheit, Unfall, Verlust von Dokumenten oder beanspruchter Hilfe, wenn Sie auf einem Schiff gestrandet sind, durch die Versicherung abgedeckt sind.

Warum eine Reiseversicherung abschließen?

Fast jeder von uns war schon einmal im Urlaub krank, hatte Zahnschmerzen oder musste, schlimmer noch, operiert oder ins Krankenhaus eingeliefert werden. Leider bleiben auch Segler von diesen Unannehmlichkeiten nicht verschont. Wenn Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, werden alle medizinischen Kosten und sonstigen Probleme im Ausland von Ihrer Versicherungsgesellschaft übernommen. Die Reiseversicherung, die wir in Zusammenarbeit mit Uniqa anbieten, ist für Freizeitsegler maßgeschneidert. Neben Unfällen oder Krankheiten, die sich während des Segelns ereignen, gilt dies auch für das Angeln, Jetski, Parasailing oder Tauchen mit einem Tauchlehrer.

Was ist versichert?

Medizinische Kosten

  • bis zu 612 997 € 

Assistenzdienste 

  • Repatriierung bis zu 612 997 €
  • Entfernung des Schiffes von der Küste, ohne dass der Versicherungsanspruch beeinträchtigt wird
  • Kosten für Rettungsaktionen, Suchaktionen, notwendige Hubschraubereinsätze bis zu 183 900 € 

Sport 

  • Segeln, aber auch andere Sportarten. Zum Beispiel Speerfischen, Angeln von einem Boot aus, Jetski, Bananenbootfahren, Parasailing, Tauchen mit einem Tauchlehrer...

Unfallversicherung 

  • Dauernde Unfallversicherung mit einer prozentualen Leistung gemäß den Bewertungstabellen.
  • Tod aufgrund eines Unfalls
  • Krankenhaustagegeld 24 € / Tag

Was nicht versichert ist


  • Unstabilisierte chronische Erkrankungen, insbesondere solche, die in den letzten 12 Monaten vor der Reise nicht stabil waren
  • Krankheiten und Unfälle, die vor Abschluss der Versicherung eingetreten sind
  • Verletzungen bei nicht versicherten Sportarten
  • Verletzungen und Krankheiten, die außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs der Versicherung eingetreten sind
  • Verletzungen, die im Zusammenhang mit einer kriminellen Tätigkeit entstanden sind
  • Vorsorgeuntersuchungen, Rehabilitation, zusätzliche Betreuung
  • Verletzungen und Krankheiten, die nach Alkohol- oder Drogenmissbrauch auftreten
  • Schwangerschaft nach der 26. Woche
  • Verletzungen oder Krankheiten, die während der Rennen und Regatten, einschließlich der Vorbereitung darauf, auftreten

EineDIE REISEVERSICHERUNG ist um ein vielfaches günstiger als unvorhergesehene Ausgaben, 

die mit einer Behandlung im Ausland oder anderen Unannehmlichkeiten verbunden sind. 

FAQs zur Reiseversicherung

Sind Sie an unserem Angebot interessiert? Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns und wir werden uns bei Ihnen melden: