+49 211 54 69 22 23
+49 211 54 69 22 23

Wie war die wichtigste Bootsmesse BOOT Düsseldorf 2020?

Alle Wassersportler freuen sich jedes Jahr auf die BOOT Düsseldorf. In diesem Jahr hatten wir 17 Hallen, mehr als 1 900 Aussteller und 9 Tage voller intensiver Erlebnisse. Wie war die BOOT Düsseldorf 2020? Welche Neuigkeiten beim Segeln können wir erwarten?

Die BOOT Düsseldorf, die größte und wichtigste Boots- und Wassersportmesse, war voller aktueller Nachrichten, großartiger Unterhaltung und Umweltprojekte. Liebhaber von Adrenalin, Wassersport, allerlei Zubehör und Ausrüstung haben das ganze Fest offensichtlich genossen.


Alle Wassersportler freuen sich jedes Jahr auf die BOOT DüsseldorfAlle Wassersportler freuen sich jedes Jahr auf die BOOT Düsseldorf 


Über 1.900 Aussteller präsentierten sich in 17 Hallen. Die bekanntesten Hersteller von Booten, Motoryachten und Luxusyachten, Hersteller von Bekleidung, Elektronik und Zubehör, Charterfirmen, Hersteller von Tauchausrüstung und viele andere Wassersportarten.


Kurz gesagt, 9 Tage voller intensiver Erlebnisse, darunter fast unser gesamtes Team yachting ° com. Kommen Sie vorbei und sehen Sie sich die Nachrichten mit uns an! Sie werden neue Schiffsmodelle, Attraktionen und sogar Meerjungfrauen entdecken. 


Teil des Teams yachting ° com vor den Toren der BOOT DüsseldorfTeil des Teams yachting ° com vor den Toren der BOOT Düsseldorf 

Was hat die BOOT Düsseldorf in diesem Jahr gelebt?

Ein Thema herrscht über andere

Im Vergleich zu anderen Jahren war dieses Jahr das große Thema Umweltschutz überall sichtbar. An allen Ständen wurden verschiedene Lösungen vorgestellt. Photovoltaikanlagen sind bereits an der Tagesordnung, gleichzeitig wird allerdings auch der Einsatz von recycelten Materialien im Schiffbau und in Bauteilen immer häufiger zu erkennen. Unternehmen sind zudem aktiv an verschiedenen Meeresschutzprojekten beteiligt.

Raum und noch einmal Raum

Die meisten Hersteller haben hauptsächlich ihre Modelle von Erholungsyachten oder Eigner-Modellen vorgestellt, die den angenehmsten Urlaub anziehen. Typische aktuelle Trends sind die Erweiterung des Raums, eine neue Ruhezone, eine geräumige Lounge, ein Sonnendeck, elektrische Steuerungen oder eine luxuriös ausgestattete Küche. Aber keine Sorge, die Sportboote und Rennjachten für die anspruchsvollsten Segler haben ihren vollen Glanz bewiesen.


Der aktuelle Trend ist die maximale Erweiterung des Wohn- und EntspannungsraumsDer aktuelle Trend ist die maximale Erweiterung des Wohn- und Entspannungsraums 

Neue Boote und Premieren auf der BOOT Düsseldorf 2020

Der Samstagabend auf der Messe war der Auszeichnung der angesehenen europäischen Yacht des Jahres 2020 oder der europäischen Yacht des Jahres gewidmet, somit wir Ihnen die neuen Besitzer vorstellen dürfen.

Rennyachten

Dehler 30 OD - Europäische Yacht des Jahres 2020, Kategorie Rennyacht

Sieger der Kategorie Rennyachten wurde das kleinere Offshore-Rennboot Dehler 30 OD. Es ist hauptsächlich für Regatten konzipiert. Es wird jedoch auch von einigen Chartergesellschaften angeboten. Wenn Sie also ein Fan des Segelns sind, sollten Sie unbedingt darauf warten. Das Innere des Schiffes ist hervorragend und zweckmäßig gestaltet und bietet im Vergleich zu seinen „Konkurrenten“ überraschend viel Platz und Komfort.

Es ist ein schlankes und sehr schnelles Boot, das das Unternehmen seit 2 Jahren entwickelt hat und mit dem es noch große Pläne hat. Das Boot verfügt über einen optimierten Rumpf, den sich über idealen Wasser-Umströmung und eine ausziehbare Propellerwelle für die Schiffschraube auszeichnet. Neben das sind auch die großzügigen Segel auf dem Carbonmast ohne Zweifel dafür zuständig, dass die Höchstgeschwindigkeit zwischen 4 und 40 Knoten liegt.


Rennboot Dehler 30 OD im EinsatzRennboot Dehler 30 OD im Einsatz 
 
Dazu kommt noch das klare Design des renommierten Judel / Vrolijk & Co Studios und Sie haben das ideale Rennboot. Mit 4 bis 6 Betten eignet es sich nicht nur für das Rennen, sondern auch für den „normalen“ Sportgebrauch. Wir sind also gespannt!

Übrigens werden Segelboote dieser Klasse am neuen und sehr interessanten Nonstop-Rennen Aegean 600 teilnehmen.

 

ClubSwan 36

Für dieses Boot gibt es eine eindeutige Regel: Wir werden alles Unnötige ausbauen und nur das Notwendige belassen. Jedes Detail wurde während der Entwicklung optimiert, damit das Zusammenspiel der Crew so effizient wie möglich sein kann. Auf alle Fälle ist sie sehr schön abgestimmt! Dies bestätigt unter anderem auch der Erwerb des neuen „Innovation Award“ in Düsseldorf. 


ClubSwan 36ClubSwan 36 

Freizeitsegelboot

Bavaria C42

Drei Kabinen, in denen alles dem Komfort und dem Freizeitgeist unterliegt. Früher eher eine Sportlinie ersetzt jetzt die ursprüngliche Reihe 41. Relativ enger Tiefgangbereich verbreitet sich deutlich zum Bord, wobei das Heck ebenso verbreitet wurde. Infolgedessen werden Sie von der geräumigen Lounge und den großzügigen Heckkabinen überrascht sein. Die elektrische Spülung und viele weitere Details werden die Liebhaber eines angenehmen Urlaubs wieder begeistern.

Modifikationen an dieser Neuigkeit konzentrierten sich auch auf die höchste Leistung und Stabilität - dank des erweiterten Rumpfes geht das Boot in eine kleinere Neigung. Das Segel wurde mit Schwerpunkt auf einfache Handhabung und überdurchschnittliche Leistung entwickelt und bietet 54 m² Großsegel und 47 m² Fock.

 

Sun Odyssey 410 Swing keel

Das Hauptziel bei der Entwicklung der „Sonnenodyssee“ war es, das sicherste Boot für Familien mit Kindern anzubieten. Die ganze Steuerung der Segel, einschließlich des Fockwinschen, befindet sich daher im Cockpit, um die Bedienung des Kapitäns selbst zu vereinfachen. Diese Anpassung kann sich bestimmt ihre Befürworter finden, wir waren jedoch nicht wirklich aufgeregt. Die Korridore auf beiden Seiten erleichtern den Durchgang der Schiffe, allerdings auf Kosten des Cockpitraums. Der Vorteil ist ein relativ robuster Rumpf, ein einziehbarer Kiel und ein relativ barrierefreier Zugang, die nicht nur von Familien, sondern auch von Behinderten geschätzt wird.


 

Oceanis 30.1, Beneteau - Gewinner der europäischen Yacht des Jahres 2020, Kategorie Family Cruiser

Die kleine Yacht, die in ihrer Kategorie noch unübertroffenen Komfort bietet, setzte sich gegen noch stärkere Konkurrenten durch. Gute Proportionen, einfache Bedienung der Segel und Wendigkeit bestimmen es vor allem für kleine Besatzungen. Es ist auch eine ideale Wahl als Eigner-Yacht - das geringe Gewicht, der einziehbare Kiel und der zusammenlegbare Mast ermöglichen eine einfache Handhabung und einen einfachen Transport. Obwohl es nur 9,5 Meter lang ist, bietet es viel Platz - auch dank einer deutlichen Ausdehnung des Rumpfes über der Wasserlinie, die sowohl Beweglichkeit im Wasser als auch den Raum im Unterdeck gewährleistet.


Beneteau präsentierte auch weitere und vor allem größere Modelle wie Oceanis 51.1, in deren Salon man sogar tanzen könnte. Und wie bereits erwähnt, verschmilzt allmählich die Betonung des Ferienkonzepts des Segelns mit viel Platz und Komfort mit der Präsentation aller Aussteller.

 

Dufour 530 (Ultimate merger)

Was passiert, wenn die legendäre Dufour Performance mit der Grand Large kombiniert wird? Ein bequemes Segelboot, das einen sportlichen Geist bewahrt. Eine Neuheit ist eine richtige Entspannungsplattform im Hack und ein geräumiges Cockpit. Es wird in drei Versionen produziert: „Easy“, „Ocean“ und „Performance“, das mit Bleikiel und ein Renn-Aussehen verfügbar wird.

Impression 45.1, Elan

Neues Modell und ein Upgrade des klasischen "Fünfundvierzigers". Der Cockpit-Klapptisch sieht praktisch aus, bringt uns allerdings in eine Verlegenheit. Die Küche ist nach vorne verschoben, wodurch der Navigationsraum für den Kapitän (gegenüber den hinteren Kabinen platziert), sowie den Innensitzraum im Wohnzimmer vergrößert wird. Das Möbel kann man da zusätzlich noch unterschiedlich versetzen. Die entspannte Partyatmosphäre des Bootes wird ebenfalls mit einem Grill ergänzt, der zur Ausstattung gehört.

Es wird in zwei Versionen hergestellt - der Kunde kann sich einen sportlicheren Look mit geschlossenem Rücken oder eine Urlaubsversion mit großer Badeplattform wählen.

Hallberg-Rassy 40C

Großes und komfortables Segelboot, aber in einem sportlicheren Design, das auch mit einer kleinen Crew leicht zu bedienen ist. Schöne Verarbeitung des Decks und technische Details verraten den nordischen Ursprung und können einem leicht ans Herz wachsen.


Katamarane

Lagoon 46 - Freedom and independence

Ein moderner Luxuskatamaran mit sechs Kabinen und enorm viel Platz und mit allem, was ein Segelurlauber braucht. Es besteht keine Notwendigkeit, mehr hinzuzufügen.


Die neue Lagoon 46 ist definitiv kein NotfallDie neue Lagoon 46 ist definitiv kein Notfall 
 


In der Klasse den Luxuskatamaranen stellte auch Bali auch seine Luxusversion vor. Neben dem Riesencockpit bietet das Oberdeck viel Entspannungsraum. Die Version mit einem einziehbaren Schirm zwischen dem Salon und dem Heck hat uns sehr gefallen. 


Der Bildschirm zwischen Salon und Deck kann bei schlechtem Wetter zusammengeklappt werdenDer Bildschirm zwischen Salon und Deck kann bei schlechtem Wetter zusammengeklappt werden 


Weitere Innovationen und verbesserte Modelle aller führenden Hersteller, wie zum Beispiel die First Yacht 53 von Beneteau, die Grand Soleil 42 LC, die SunFast 3300 Jeanneau und die More, die regelmäßig Jabuku gewinnt, wurden ebenfalls vorgestellt. Wir konnten andere interessante Premieren ansehen - Django 8s, entwickelt für Offshore-Rennen wie Fastnet Race, ArMen Race oder Transquadra, Dragonfly 40 Trimaran, Saffier SE 27 mit Elektromotor und vieles mehr.

Die Aufmerksamkeit auf der Messe zog auch Luxus- oder Expeditionsschiffe aus Aluminium oder Retroyachten aus Holz an. Ein großer Teil des Raumes bestand aus kleinen Rennyachten, sowie Spezialangeboten für Behinderte.


Ein großer Teil der Messefläche bestand aus kleinen Rennyachten und Specials für BehinderteEin großer Teil der Messefläche bestand aus kleinen Rennyachten und Specials für Behinderte 

Umweltschutz als zentrales Thema der Messe

Eines der interessantesten Boote auf der Messe war das Ökoboot FLAX 27, green-boats, , das zu 80% aus erneuerbaren oder recycelbaren Quellen besteht. 


Der FLAX 27 wird aus erneuerbaren und wiederwendbaren Quellen hergestelltDer FLAX 27 wird aus erneuerbaren und wiederwendbaren Quellen hergestellt 
 
Welche Materialien werden dafür verwendet? Flachsfasern, die Glasfasern ersetzen, sind reißfest und in Bezug auf Belastbarkeit und Druckfestigkeit völlig vergleichbar. Der Kern der Sandwichkonstruktion besteht aus portugiesischem und spanischem Kork, der jedoch nach der schonendsten Methode abgebaut wird. Der Kork ist flexibel, leicht und perfekt wasserabweisend. Eine weitere Komponente sind ökologische Epoxidharze auf Leinölbasis, die die Ölkomponente vollständig ersetzen.

Der bekannte deutsche Schauspieler und Filmemacher Hannes Jaenicke trat auch bei Green Boats auf. Er ist der große Hai-Beschützer und ein wichtiges Gesicht des Hai-Projekts. Insbesondere kämpft er aktiv gegen die brutale Flossenjagd für den asiatischen Markt.  


Der Schauspieler und Filmemacher Hannes Jaenicke und Shark Protector waren das Gesicht der GreenboatsDer Schauspieler und Filmemacher Hannes Jaenicke und Shark Protector waren das Gesicht der Greenboats 
 
Nicht nur die bekanntesten Umweltorganisationen Greenpeace und Sea Shepard hatten ihren Platz auf der Messe, sondern auch eine Reihe von lokalen Projekten und Initiativen, die die drängendsten Probleme hervorheben.

Es geht nicht nur um Plastikverschmutzung, die Geister-Netze und andere Probleme im Zusammenhang mit Fischfang, chemischer Verschmutzung und der Erwärmung des Ozeans verursachen aus vielen verschiedenen Gründen große Probleme.

Der Sea Shepard-Stand stieß traditionell auf großes InteresseDer Sea Shepard-Stand stieß traditionell auf großes Interesse 
 
Lokale Hilfe und Unterstützung für regionale Projekte erweisen sich derzeit als der beste Weg. Eine Reihe von Workshops wurde für die jüngsten Meeresliebhaber vorbereitet, die sogar das Walgeräusch hören konnten.

Unterhaltung

Paddleboards, Surfbretter, Kajaks, Roller und ferngesteuerte Bootsmodelle sind nur ein Beispiel dafür, wie sich ein Wasserliebhaber, dessen Seele den ganzen Tag noch keinen Platz hatte, unterhalten kann. In mehreren Schwimmbädern gab es auch Workshops zum Freitauchen, Tauchen, Surfen und Demonstrieren der Arbeit von arbeitenden Tauchern.

Der Schlager des letzten Jahres sollen jedoch das Schwimmen im Stil der Meerjungfrau und der Verkauf von betreffenden Zubehör sein.
 
Der Hit des letzten Jahres sind die Schwimmkurse im Stil der MeerjungfrauDer Hit des letzten Jahres sind die Schwimmkurse im Stil der Meerjungfrau 


Die kleinste Generation von Seglern tobte auf Yachten der Optimist-Klasse im Pool, und einige handelten mutig und mit den Fähigkeiten alter Seewölfe im Wind, die von riesigen Fans erzeugt wurden. Nicht nur ein Absolvent der kroatischen "Schnellführerschein" könnte neidisch sein! 


Die kleinste Generation von Seglern tobte auf KlassenyachtenDie kleinste Generation von Seglern tobte auf Klassenyachten 

Zubehör und Ausrüstung

Auf vielen Quadratmetern durfte man die Funksprechgeräte, die Navigation und ausgeklügelte Dashboards ausprobieren, die alles Vorstellbares anzeigen können. Im Einsatz waren auch leistungsstarke Propeller und Motoren zu sehen.

Hersteller setzen auch auf eine interaktive Präsentation. Beim Ultramarine-Stand durfte jeder am Übungsplatz erfahren, wie sich die gängigsten Ankermodelle im Sand verhalten, wie lange sie stecken bleiben und wie sie halten. Wir möchten einen ähnlichen Ausbildungsplatz in unseren Kursen haben. 


 
Die virtuelle Realität ist auf dem Weg, deswegen mussten wir auch den VR-Trainingssimulator ausprobieren. Zum Auswahl gab es mehrere Yachthäfen und Segelkenntnisse. Selbst wenn Sie die Wellen und den Wind nicht spüren, war die Illusion mehr als perfekt!

 
Also ahoi ° nächstes Jahr!

Möchten Sie dieses Jahr in Ihrem Urlaub ein brandneues Boot ausprobieren? In einigen Yachthäfen gehen sie bereits vor Anker und erstrahlen in neuem Glanz. Hier ist unsere Auswahl!
 

Nicht sicher mit der Auswahl? Ich helfe gerne!

Filip K

Filip K

Senior Sales Consultant

+49 211 54 69 22 23filip.kohout@yachting.com